Vermittlung

Wir suchen ein neues Zuhause

Wir sind kein Tierheim…

Bitte beachtet, dass wir selbst kein Tierheim betreiben.

Es ist uns also nicht möglich beliebig viele Hunde aufzunehmen oder unterzubringen. Wir versuchen bei akuten Notfällen zu helfen und unterstützen so weit wie machbar.

Scrolle weiter für weitere Informationen oder gehen auf „DEINE HILFE“ um zu erfahren, wie Du uns unterstützen kannst.

Zuhause gesucht

SPUNKY

Bullterrier Mix Rüde, Jg. 2010 (März)

SPUNKY ist ein aufgestellter, neugieriger ‘älterer Herr’, für sein Alter jedoch topfit. Er verfügt über einen guten Grundgehorsam. Der süsse Herr entscheidet nach Sympathie, mit welchen Artgenossen er Kontakt haben möchte, Hündinnen bevorzugt 😉

Aufgrund des Importverbotes, welches im Jahr 2001 von der Deutschen Bundesregierung erlassen wurde, darf SPUNKY nicht nach Deutschland vermittelt werden!

Die GrundVoraussetzungen um sich bei uns für einen Hund zu bewerben findest du unter: Voraussetzungen

Kontaktdaten: vermittlung@bullstaff-hilfe.ch

GRACE Kelly

AmStaffMix Hündin, April 2019

GRACE ist eine aufgestellte, offene und fröhliche Hündin. Zu Anfang stürmisch und etwas distanzlos, aber lässt sie sich mit Ruhe und Konsequenz rasch ‘herunterfahren’.
Sie ist intelligent, lernt schnell, hat eine rasche Auffassungsgabe und sticht durch eine starke Arbeitsbereitschaft hervor. Als ‘normaler’ Familienhund fühlt sie sich nicht wohl. Die hübsche Maus ist ‘für mehr’ bestimmt. Das Powerpaket will und muss beschäftigt werden, soll aber auch lernen zur Ruhe zu kommen. Dafür braucht GRACE einen Haushalt ohne Kleintiere, ohne Kinder und ohne anderen Hund (einzige Ausnahme: ein souveräner, älterer, sehr ruhiger Rüde)
Mit anderen Hunden zeigt sie sich zwar freundlich, tendiert aber dazu, sich nicht ‘die Butter vom Brot nehmen zu lassen’. Sie kommuniziert klar und deutlich, und ist in der Lage die Körpersprache ihres Gegenübers zu lesen. – Beim Spaziergang läuft sie ‘im Aussenfokus’. Bei Hundebegegnungen zeigt sie sich noch sehr wild. Allgemein muss und soll an ihrer Impulskontrolle und Frustrationstoleranz noch gearbeitet werden, damit sie voll und ganz in den Alltag und die Gesellschaft integriert werden kann.
GRACE ist leicht territorial veranlagt und zeigt ein leicht überdurchschnittliches Beutefangverhalten, bietet jedoch von sich aus Alternativverhalten an.

GRACE ist KEIN Anfängerhund. Wir suchen für das bezaubernde Powerpacket Menschen, die sich viel Zeit für die Hübsche nehmen, gewillt sind, mit ihr zu arbeiten und ihr gleichzeitig die Ruhe vermitteln können, die sie braucht. Wir wünschen uns für sie Hundeerfahrene, liebevolle, konsequente, ruhige, souveräne Menschen, die fair mit ihr umgehen.

Die Grundvoraussetzungen um sich bei uns für einen Hund zu bewerben findest du unter: Voraussetzungen

Wir behalten uns vor, nur seriöse, mit Absender versehene und hochdeutsch geschriebene Mails zu beantworten. Kontaktdaten: vermittlung@bullstaff-hilfe.ch

BRUNO

AmStaff/BullyMix Rüde, August 2020

BRUNO kam durch eine Beschlagnahmung zu uns. Der kleine Menne ist aufgeschlossen, neugierig, freundlich, offen und kuschelt (wen wunderts) für sein Leben gerne. Aktuell lernt auf seiner Pflegestelle das kleine Hunde ABC und zeigt sich hier von seiner Schokoladenseite.

BRUNO verfügt bereits über ernsthafte Interessenten

Die Grund-Voraussetzungen um sich bei uns für einen Hund zu bewerben findest du unter: Voraussetzungen

Kontaktdaten: vermittlung@bullstaff-hilfe.ch

MARTHA Maus

AmStaff Hündin, Juni 2020

MARTHA ist eine Nachzüglerin unserer Micky Maus-Mäddels, auch sie wurde beschlagnahmt. Die hübsche Dame ist offen, neugierig, kennt bereits die Grundkommandos und liebt es zu arbeiten. Auf dem Hundeplatz zeigt sie sich als kleine Streberin.

Die Grund-Voraussetzungen um sich bei uns für einen Hund zu bewerben findest du unter: Voraussetzungen

Kontaktdaten: vermittlung@bullstaff-hilfe.ch

BEN

PitBull - Rüde, intakt, Jg. 2017 (Juli)

Wegen häuslicher Gewalt kam BEN bereits letzten Sommer zu uns. Seine Besitzerin wurde schwer attackiert, kam ins Krankenhaus und erholte sich gottseidank von ihren lebensbedrohenden Verletzungen. Nach mehreren Operationen und Reha, holte sie den hübschen Buben wieder zu sich. Leider sind die Beeinträchtigungen durch die gewalttätigen Attacken so schlimm, dass sie BEN nicht mehr handeln kann, weshalb sie sich schweren Herzens dazu entschied, ihn uns definitiv zu übergeben. – der hübsche Bube ist temperamentvoll, neugierig, sensibel und intelligent. Fremden gegenüber zeigt er sich eher zurückhaltend, hat er jedoch Vertrauen gefasst, liebt er Menschen heiss und innig. – Grundgehorsam ist vorhanden, jedoch ausbaufähig – bei Artgenossen entscheidet die Sympathie –

Die Grundvoraussetzungen um sich bei uns für einen Hund zu bewerben findest du unter: Voraussetzungen

Wir behalten uns vor, nur seriöse, mit Absender versehene und hochdeutsch geschriebene Mails zu beantworten. Kontaktdaten: vermittlung@bullstaff-hilfe.ch

TERENCE Hill

Am.Staff Rüde intakt, Jg. 2018

***RESERVIERT***

TERENCE Hill kam im zarten Alter von ca 5 Wochen zu uns. Woher der kleine Mann ursprünglich stammt, konnte nicht nachgewiesen werden, was für ihn, das Todesurteil bedeutete. Sein grosses Glück war, dass sich der zuständige Veterinärdienst für den Kleinen einsetzte und mit dem verantwortlichen Amt eine sogenannte ‘Quarantäne à domizil unter amtstierärztlicher Aufsicht’ vereinbaren konnte. Nur diesem Umstand ist es zu verdanken, dass TERENCE heute noch lebt. – Nochmals vielen lieben Dank dem zuständigen Veterinärdienst ❤ ❤ ❤ für Euren Einsatz und euer Herzblut!

Laut ‘Impfpass’ soll der Menne im November 2017 geboren sein, unser Tierarzt schätzt jedoch, dass sein Geburtsdatum eher Anfang des Jahres 2018 liegt. TERENCE Hill hat seine 100 tägige Quarantäne bei uns gut überstanden und sich zu einem prächtigen Jungspund entwickelt. Aufgewachsen in einem GrossRudel mit verschieden Hunden aller Altersklassen und Rassen durfte er eine super (Artgenossen)-Sozialisierung geniessen und erleben. Ausflüge nach draussen in die grosse weite Welt waren wegen Auflage leider nur beschränkt möglich, weshalb er es nun kaum erwarten kann, auf Entdeckungsreise zu gehen.

Er ist neugierig, aufgeweckt, verspielt, eher ein ruhiger Typ und in seiner Paradedisziplin dem kuscheln, kaum zu schlagen 😉! Aufgrund des Importverbotes, welches im Jahr 2001 von der Deutschen Bundesregierung erlassen wurde, darf TERENCE nicht nach Deutschland vermittelt werden!

Die Grundvoraussetzungen um sich bei uns für einen Hund zu bewerben findest du hier.

Wir behalten uns vor, nur seriöse, mit Absender versehene und hochdeutsch geschriebene Mails zu beantworten. Kontaktdaten: vermittlung@bullstaff-hilfe.ch

Vermittlungshilfe

Immer wieder treten Leute an uns heran, die ihren Hund aus verschiedenen Gründen nicht mehr halten können. Wir können nicht unbegrenzt Hunde aufnehmen, da dies unsere finanzielle und platzmässige Kapazität sprengen würde. Da wir von der BullStaff Hilfe nur Hunde vermitteln bzw. ausschreiben, die wir persönlich einer Wesensüberprüfung unterzogen haben, gibt es die Option, Hunde von Privatpersonen auf einer unabhängigen Plattform im Facebook auszuschreiben.

Was wir brauchen um dir zu helfen…

Solltest Du Dich in dieser Situation befinden, dann schick uns eine möglichst genaue und vor allem ehrliche, detaillierte Beschreibung Deines Hundes mit Foto an uns und wir werden Deine Anliegen weiterleiten.

Email an uns

Auslandshunde

Wir sind uns der Situation der Auslandshunde bewusst und verschliessen unsere Augen nicht davor. Jedoch sind wir der festen Überzeugung, dass wir zuerst die Problematik der Listenhunde innerhalb der geografischen Schweiz anpacken müssen. Wir importieren keine Hunde aus dem Ausland, sondern konzentrieren uns auf die Listenhunde die in der Schweiz leben.

Die Situation für die Listenhunde in der Schweiz ist schwierig, denn in vielen Kantonen dürfen diese nur mit einer speziellen Bewilligung gehalten werden oder sind sogar verboten.

ATHILA

PitBullMix Rüde, Jg. 2005

Athila wurde von der Polizei beschlagnahmt und kam in einem sehr schlechten Zustand zu uns. Dank seinem Pensions Team geht es ihm in der Zwischenzeit prächtig.

ATHILA ist ein im Jahre 2005 geborener Pit Bull Mischlings Rüde (kastriert). Er kennt die wichtigsten Kommandos, braucht aber noch Erziehung und ist trotz seines ‚Alters‘ flott unterwegs. Für ATHILA wünschen wir uns ein zu Hause als Einzeltier. Sprich, es dürfen keine anderen Hunde, Katzen oder andere Kleintiere wie Kaninchen oder Meerschweinchen im gleichen Haushalt leben. Ansonsten ist ATHILA ein pflegeleichter, toller Rüde, der es liebt zu kuscheln und eingenunnelt mit x-Decken in seinem Körbchen zu liegen.

Die Grund-Voraussetzungen um sich bei uns für einen Hund zu bewerben findest du unter: Voraussetzungen

Kontaktdaten: vermittlung@bullstaff-hilfe.ch

Voraussetzungen

Gedanken vor dem Kauf eines (Listen)Hundes:

  • Hast du dich über die aktuellen Gesetze in deinem Wohnkanton erkundigt?
  • Bist du dir bewusst, dass du als Besitzer eines Listenhundes womöglich in deinem Umfeld nicht nur auf Gegenliebe stossen wirst?
  • Ist dein Vermieter damit einverstanden, dass du dir einen (Listen)Hund anschaffen möchtest?
  • Passt ein Hund in deine (momentane) Lebenssituation?
  • Ein Hund begleite dich hoffentlich viele Jahre und es werden einige Kosten auf dich zukommen. Bei einem Listenhund kommen, je nach Kanton, zusätzliche Mehrkosten auf dich zu.

Wenn du dir alles gut überlegt hast, die Gesetze genau studiert und gegebenenfalls eine Haltebewilligung eingeholt hast, raten wir zwingend davon ab, bei einem unseriösen Züchter oder gar einem Hundehändler ein Tier zu erwerben. Die Hunde sind dort zwar bedeutend billiger als bei einem seriösen Züchter, sind aber meist krank und/oder psychisch vorbelastet. Viel schöner wäre es, einem Hund aus dem Tierschutz eine Chance zu geben. Oder?

Voraussetzungen um bei der BullStaff Hilfe einen Hund zu adoptieren

Du solltest mindestens 25 Jahre alt sein. Wir möchten von dir einen aktuellen Betreibungsauszug sowie einen Strafregisterauszug, der nicht älter als 2 Wochen ist.

Ausserdem verlangen wir eine schriftliche Bestätigung vom Vermieter, mit Angabe der Rasse, dass du einen Hund selbiger Rasse in deiner Wohnung halten darfst. Wenn du den Hund mit zur Arbeit nehmen möchtest/darfst, möchten wir eine solche Bestätigung auch von deinem Arbeitgeber.